Projekte 2016/17

Spectaculum

 

Wie in den letzten Jahren auch, haben die Kinder die Möglichkeit beim Spectaculum Vorführungen zu präsentieren und Erlerntes darzustellen. Dabei kommen tolle Sachen auf die Bühne: Tänze, Gedichte, Lieder, Akrobatik, Rollenspiele, Theater und vieles mehr. Dadurch wird die Präsentations-, Ausdrucks- und Darstellungsfähigkeit und das Selbstwertgefühl der Kinder gestärkt. Denn alle Schüler erhalten am Ende einen dicken Applaus.

Waldprojekt 3a

Thematisch ging es in den 3. Klassen um die Etagen des Waldes. Den Kindern war aber auch das Sammeln, Verstecken und Spielen im Wald wichtig. Gemeinsam bauten sie ein "Waldsofa" aus Ästen und Zweigen, das die ersten Klassen danach auch nutzen konnten. Hier wurden Geräusche, kleine Tiere, Pflanzen und unser Verhalten im Wald thematisiert. Die Kinder sollten zum Thema "Märchen" Zwergen- und Feenbehausungen bauen. Sie zogen es aber vor, große Versteckhöhlen zu errichten. Die Waldpädagogen waren aber zum Glück flexibel. Fazit: Unterricht im Wald ist super, 2 Stunden allerdings sind viel zu kurz!

Sieger beim Dezernatsentscheid

 

Am 2. Mai fand in der OBS Hagen nachmittags der Dezernatsentscheid des plattdeutschen Vorlesewettbewerbs statt. Mit dabei waren unsere 5 Gewinner des Schulwettbewerbs (siehe "Schulveranstaltungen 2017"). Am Ende gab es sogar zwei Gewinner. Collin Dücker erreichte bei den Drittklässlern insgesamt den ersten und Jonna Kuck kam bei den Viertklässlern auf den zweiten Platz. Collin darf als Erstplatzierter in die nächste Runde zum Bezirksentscheid. Dieser findet am 17. Mai in Ahlerstedt statt. Viel Erfolg!

Verleihung der Sportabzeichen

 

Im letzten Oktober-Spectaculum wurden die Sportabzeichen verliehen. Dabei wurden die Werte von den Bundesjugendspielen aus dem Sommer genutzt. Teilgenommen haben dabei nur die Schülerinnen und Schüler der ehemaligen dritten und vierten Klassen, also jetzige vierte und fünfte Klassen, da diese bereits Schwimmunterricht erhalten hatten. Daher wurden die jetzigen Drittklässler nicht mit eingerechnet.  Bei den Bundesjugendspielen müssen 5 Bereiche abgedeckt und entsprechende Leistungen erbracht werden. Diese Bereiche sind Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Schwimmen. Insgesamt konnten bei unseren jetzigen Viertklässlern 32 Abzeichen verliehen werden, 19 in Bronze, 22 in Silber und 2 in Gold. Ein großer Dank geht an Frau Undine Schmidt, die sich alle Werte der Bundesjugendspiele anguckt und die Formulare entsprechend ausfüllt.

Natur erleben

 

Eine Woche vor den Herbstferien vom 26.-29. September fand in der Grundschule das Projekt "Natur erleben" statt. Die Klassen haben sich in dieser Woche intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt. So konnten viele Angebote in den Klassen durchgeführt werden:

  • Naturerfahrungsspiele im Holzurburger Wald
  • Orientierungsläufe im Wald
  • Wald- und Wiesenquiz
  • Waldführungen mit den Jägern
  • Kunst mit Naturmaterialien
  • Hochbeete bearbeitet und Frühblüher ausgesetzt
  • Naturcollagen
  • Natur im Schuhkarton
  • Brennesselketten
  • Tiercollagen mit Tuschfarben

Fotos findet ihr unter "Schulveranstaltungen"