Schuljahr 2019/20

Bilderbuchkino

Am 27.02. war die 2a in der Stadtbücherei Beers. Dort wurde ihnen alles über die Nutzung einer Bibliothek erklärt. Das Bilderbuch "Pippliothek" erklärte alles auf lustige Weise. Am Schluss gab es eine kleine Schatzsuche und der Schatz wurde gemeinsam gehoben und vernascht. Am tollsten fanden die Kinder, dass alle Medien kostenlos ausgeliehen werden können.

Klassenübernachtung

Am 19.12. trafen sich abends alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b mit Frau Wehner und Frau Prell in der Klasse zur Übernachtung. Die Kinder spielten im Gebäude Verstecken und eine Nachtwanderung wurde natürlich auch durchgeführt. Die Lehrerinnen lasen Geschichten vor und es wurde genascht und erzählt. Am Ende waren alle froh, dass die Kinder so viel Freude hatten und besonders die Lehrerinnen waren glücklich, dass sie wenigstens noch einige wenige Stunden schlafen konnten.

3c besucht Mühle

Der Besuch der Mühle war ein weiteres Highlight vor den Herbstferien. Nachdem wir im Sachunterricht das Thema "Vom Korn zum Brot behandelt hatten, konnten wir nun viel über die Herstellung von Mehl zu früheren Zeiten erfahren. Mit viel Freude erklommen wir alle Etagen der Mühle und durften sogar selber Korn mahlen.

3c besuchte Feuerwehr

Der Besuch bei der Feuerwehr hat uns gut gefallen. Besonders gut fanden wir die kurze Fahrt mit dem riesigen Feuerwehrfahrzeug und das Ausprobieren einiger Gerätschaften. Herr Otte hat uns interessante Dinge über Feuer und Feuerwehr erzählt.

3c genießt Leckereien

Der Kochclub hat leckere Snacks zubereitet und uns eingeladen zum Probieren. Das war sehr lecker!

Fahrradprüfung

Am 02.10. war es wieder soweit: Die Fahrradprüfung der vierten Klassen! Alle Viertklässler mussten wieder zeigen, wie gut sie ihren Drahtesel beherrschen. Schwierig nur, dass man immer mehrere Sachen zu bedenken hat: Schulterblick, Arm raus, Lenker anfassen, usw. Auch die Polizei kam, um sich einen Blick über die Fahrtauglichkeit der Räder zu machen. Grundsätzlich waren die meisten Räder verkehrssicher, leider aber nicht alle. So schüttelten die Polizisten und Lehrerinnen ab und an ihre Köpfe. Zum Glück konnte Hausmeister Herr von See schnell helfen. Ein Dank geht an die Eltern, die mitgeholfen haben. Die theoretische Prüfung verlief bei den meisten Kindern ebenfalls positiv und somit können viele Schüler verkehrssicher durch die Beerster Straßen fahren und auch mit dem Fahrrad zur Schule kommen.